Pressemitteilung

Trainingszeiten

LGM mit teilerneuertem Vorstand

13.05.2018 (dr)

Bei seiner Mitgliederversammlung im Turnerheim am Grenzlandstadion Rheydt hat der Sportverein Leichtathletik-Gemeinschaft Mönchengladbach 1979 e.V. mehrere Positionen im Vorstand neu besetzt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Johann Höfker einstimmig gewählt, der für den ausscheidenden Michael Klepacz in den Vorstand des 287 Mitglieder starken Leichtathletik-Vereins eintrat.

Neu besetzt wurden die Positionen Sportwart/in (mit Gertrud van Ool) und Schriftführer (mit Bernd Karl).

In den Kreis der Mitarbeiter neu gewählt wurden:

Frank Rapita (stellvertretender Schriftführer) und Dirk Richerdt (Öffentlichkeitsarbeit). Bei der Jugendversammlung der LGM wurde zuvor Dustin Noeske zum Jugendausschussvorsitzenden gewählt.

Die anderen Aufgabenbereiche bleiben unverändert besetzt: Richard Mayer (Vorsitzender), Brigitte Schmitz (Geschäftsführerin), Doris Karl (stellvertretende Geschäftsführerin), Joachim Lowis (Schatzmeister), Manfred Hermans (stellvertretender Schatzmeister), Ursula Thirtey (stellvertretende Sportwartin), Tobias Schäfer (Wettkampfwart), Oliver Dienst (Abteilungsleiter Triathlon), Käthe Link (Aktivensprecherin), Hermann-Josef Stefes (Aktivensprecher), Harald Schäfer (Breitensportwart), Ursula Thirtey (Geräte- und Zeugwartin).

Die LGM wird als nächstes Projekt Pfingstmontag, 21. Mai, im Grenzlandstadion ihr Pfingstsportfest ausrichten, im Juni folgt in Jüchen das Kinder-Leichtathletikfest (KiLa).

Im kommenden Jahr kann der Verein auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Wie die LGM sich zu diesem Anlass öffentlich präsentieren wird, soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 beschlossen werden.