Pressemitteilung

Trainingszeiten

Manoharan wieder stark über 400m

31.05.2018 (ts)

Beim 9. Willicher Sprint- und Sprungmeeting erzielten die Athleten der LGM viele persönliche Bestleistungen. Thooyavan Manoharan konnte in der MJU18 seinen persönlichen Rekord über 400m um über eine Sekunde auf 54,69sec verbessern. Er wurde Zweiter und erfüllt zudem die A-Norm für die LVN-Meisterschaften am 9./10. Juni in Krefeld.

Im Weitsprung erreichten die beiden angehenden Zehnkämpfer Pirunthavan Balamuraley und Tamino Tetz, beide MU18, jeweils neue Bestleistungen mit 5,78m (Platz 3) und 5,59m (Platz 4). Auch Nele Baum sprang in der WU18 mit. Sie verbesserte sich um 10 Zentimeter auf 4,66m und damit Platz 5. Der Trainer Tobias Schäfer (M30) versuchte sich nach langer Pause ebenfalls an der Sandgrube und freute sich über Platz 4 mit 6,19m.

Bei den 100m Sprints zeigte sich Tamino Tetz von seiner schnellen Seite. Er lief erstmals 12,25 Sekunden, gefolgt von Schäfer mit 12,38, Balamuraley mit 12,49, Eimermacher (Hauptklasse) 13,09 und Baum mit 13,73 Sekunden und ebenfalls persönlicher Bestleistung.

Bei den Abschließenden 200m Läufen unter erbitterndem Sonnenschein verließ die Athleten allmählich die Kraft. Thooyavan lief trotzdem eine stabile 25,21. Tobias verlor nach der Kurve deutlich an Tempo und lief mit 24,84 über die Ziellinie. Auch Christian Eimermacher konnte nicht mehr die gewünschte Leistung abrufen. Er lief 27,01 Sekunden.