Pressemitteilung

Trainingszeiten

6. Kila-Sportfest der LGM mit Stadtmeisterschaften und Vorkampf zum JAP

18.06.2018 (gvo)

Bei der diesjärigen KiLa-Veranstaltung der LG Mönchengladbach waren wir im Rahmen der Jüchener Sportwoche bei unserem Partnerverein, dem VfL Viktoria Jüchen-Garzweiler, zu Gast. Nach Ablauf der Meldefrist stand fest, dass wir in diesem Jahr einen Teilnahmerekord mit 202 Kindern verbuchen konnten. Überraschend war hier die hohe Zahl der Teilnehmer für die Altersklasse U12. Erstmalig gingen hier 3 Riegen mit 71 Kindern an den Start. Aber auch in den Altersklassen der U8 und U10 gab es deutlich mehr Meldungen. Die Mönchengladbacher LG war mit 47 Kindern der teilnehmerstärkste Verein/LG.

Auch in diesem Jahr wurden mit dieser Veranstaltung die Stadtmeisterschaften der Stadt Mönchengladbach ausgetragen. Ebenfalls fand auch der Vorendscheid des Jochen-Appenrodt-Pokals statt. Hierzu hat sich lediglich die LAZ Mönchengladbach mit je einem Team des TV Rheindahlen sowie einem Team des TV Odenkirchen vorab angemeldet. Das Team des TV Rheindahlen konnte sich mit einem deutlichen Vorsprung für den Endkampf qualifizieren. Sie wurden auch Stadtmeister der U12 und belegten in der Gesamtwertung Platz 2.

Gesamtsieger in der Altersklasse U8 wurde das Team KLC-Mäuse des Korschenbroicher LC vor LAZ I des LAZ MG (TV Rheindahlen) sowie das Team Flöhe der TuRa Brüggen. In der Altersklasse U10 siegte das Team Wild Team Uerdingen des LAV Bayer 05 Uerdingen/Dormagen vor dem Team der TK Grevenborich und dem Team Black Stars des DJK Kleinenbroich. Platz 1 in der Gesamtwertung der Altersklasse U12 sicherte sich das Team der TK Grevenbroich. Der 3. Platz ging knapp an die MLG Ninjas der Mönchengladbacher LG.