Pressemitteilung

Trainingszeiten

Zweimal Platz sechs bei den NRW Meisterschaften

15.07.2018 (ts)

An diesem Wochenende gingen auf zwei Tage verteilt fünf Athleten der LGM bei den NRW Meisterschaften der U16/U18/U20 in Duisburg an den Start. An beiden Tagen schien die Sonne und bereitete so, trotz hoher Temperaturen, den Weg zu guten Leistungen. Victoria Datta (W15) hatte sich bereits bei ihrem ersten 300m Sprint direkt für die Meisterschaften qualifiziert. In ihrem nun dritten Rennen konnte sie ihre persönliche Bestleistung um noch einmal deutlich auf 42,80 Sekunden verbessern. Damit belegte sie den sechsten Platz.

Die U18-4x100m-Staffel ist ebenfalls früh im Jahr die erforderliche Qualifikationsnorm gelaufen. Nach einer schweren Verletzung fehlte am Meisterschaftstag jedoch 100m-Sprinter Eduard Prange (JG 2001, PB 11,82 sec). An seiner Stelle bereitete sich Jonas Fröschen (JG 2002) in den letzten Wochen mit seinen Teamkollegen Tamino Tetz (JG 2002), Pirunthavan Balamuraley (2001) und Thooyavan Manoharan (JG 2001) auf die Meisterschaften vor. Dank einer tollen Teamleistung, die sich durch drei annähernd perfekte Wechsel zeigte, gelang es fast die Meldeleistung (47,14) zu erfüllen. Mit 47,31 Sekunden belegten die vier Athleten schließlich den sechsten Platz.