Im Rahmen des Förderprogramms „1000×1000“ des Landessportbundes NRW führt die Leichtathletik-Gemeinschaft Mönchengladbach ab Mai 2019 das Projekt „Duale Förderung im Sport“ durch. Das Projekt wendet sich sowohl an jugendliche Vereinsmitglieder als auch an Schüler/innen der Partnerschulen.

Das Projekt wird in einer ersten Phase von Mai bis Dezember 2019 durchgeführt, für die Teilnahme an der zweiten Phase ab Januar 2020 ist eine Neu-Anmeldung erforderlich.

Projektleiter ist unser Trainer Dietmar Riede, der auch das zugrundeliegende Konzept entwickelt hat. Er verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung als Sport- und Englischlehrer, Leistungssportler, Jugendtrainer mit britischer Trainerlizenz, als Leiter vieler internationaler Trainingslager und internationaler Begegnungen sowie Mitarbeiter bei olympischen Spielen und Europa-Cups.

Inhalte und Zielsetzung des Projektes

Die Teilnehmer/innen sollen ihre Kenntnisse und Kommunikationsbereitschaft in englischer Sprache im Zusammenhang mit sportlicher Betätigung verbessern.

Teamfähigkeit und zielgerichtetes Handeln beim Erlernen und Verbessern leichtathletischer Grundtechniken sowie beim Umgang mit Karte und Kompass in der Sportart Orientierungslauf sind weitere Schwerpunkte dieses Projekts.

Der Orientierungslauf bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die Schüler/innen für Umwelt und Natur zu sensibilisieren.

Übergeordnetes Ziel ist es, die Voraussetzungen der Schüler/innen für die eventuelle Teilnahme an Sport-Partnerschaften, Austauschprogrammen und Internationalen Begegnungen zu schaffen bzw. zu verbessern.

Teilnahme-Voraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind Schüler/innen der Jahrgänge 2006 bis 2008 mit mindestens durchschnittlichen Leistungen in Sport und Englisch.
Mit ihrer Anmeldung verpflichten sich die Schüler/innen zur regelmäßigen Teilnahme an den Übungsstunden freitags von 17 Uhr bis 18.30 Uhr auf der Sportanlage Volksgarten und im Volksgarten (Orientierungslauf).

Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, an einem Wochenend-Lehrgang in den Herbstferien teilzunehmen, ebenso an bis zu drei Leichtathletik-Wettkämpfen (freiwillig). Ebenso stimmen die Eltern der Teilnehmer/innen (aus versicherungstechnischen Gründen!) einer Mitgliedschaft in der LG Mönchengladbach für die Dauer des Projektes zu. Kosten entstehen den Teilnehmern hierfür nicht.

Anmeldung und weitere Informationen bei Herrn Dietmar Riede unter 0163-7283836 oder an den Übungstagen (Sportanlage Volksgarten).


Hier finden Sie die Trainingszeiten der Schüler-U14 und der Schüler-U12.